Musiker Akademie Düsseldorf

GITARREN-WORKSHOP „ELECTRIC BLUES GUITAR" MIT JENS FILSER am 13.06.2020

6 STUNDEN-INTENSIV-WORKSHOP - am 13.06.2020!

Hier geht es rund um die Bluesgitarre. Sie steckt in vielen Musikstilen - von Rock über Jazz bis Funk. Und wen könnte es besseres geben, als Jens Filser, um die Bluesgitarre zu vermitteln - egal ob Solospiel oder Begleitung!

Dieser Workshop richtet sich an E-Gitarristen/innen, die sich intensiv mit der Kunst des Blues beschäftigen wollen.

Themen sind u.a.:

- Verschiedene Rhythmen und Begleitpattern, Shuffle, Funky Grooves, Slow Blues

- Singlenote Improvisation, Soloaufbau, klassische Licks der wichtigen Blues Heroes, BB King, Albert King, SRV, Hendrix und mehr.

- Erlernen von Instrumentals im Stile Freddie Kings. Die Kompositionen „The Stumble“ und „San-Hoe-Zay“ werden besprochen.

- Zu allen Themen gibt es eigens erstellte Playalongs und ausführliche PDFs in Noten- und Tabulaturform. Diese erhalten die Teilnehmer einige Wochen vor dem Workshop zur Vorbereitung.

Grundsätzlich ist die Teilnahme nicht an ein Spielniveau gebunden. Ein wenig Erfahrung auf dem Instrument ist aber sicherlich von Vorteil. Kenntnisse der Moll Pentatonik und des 12 Taktigen Bluesschemas sind hilfreich um die angesprochenen Themen zu verstehen.

Da in diesem Workshop das Spielen nicht zu kurz kommen soll, werden die Teilnehmer gebeten neben ihrem Instrument auch einen eigenen Übungsverstärker mitzubringen. Die Teilnehmerzahl ist auf 5 begrenzt!

Dozent: Jens Filser

Datum: 13.06.2020

Uhrzeiteit: von 12.00 - 18.00 Uhr

Beitrag: 120,- EUR

Anmeldung und mehr Infos unter:

kontakt@musiker-akademie.de

Tel.: 0211-96082640

Über Jens Filser:

Jens Gitarrenspiel bewegt sich im Blues, Rock und Jazz, elektrisch wie auch akustisch. Nach dem Jazz Studium am Konservatorium in Arnheim/NL spielte Jens mit namhaften Vertretern der Blues- und Rock-Szene u.a. mit Layla Zoe, Supercharge, Jeff Healey und Birthcontrol sowie mit Brenda Boykin auf dem Montreux Jazz Festival. 2008 erhielt die „Jens Filser Bluesband“ den Spartenpreis der deutschen Schallplattenkritik für die CD „Picks and Licks“. Mit der deutschen Rockikone Anne Haigis produzierte Jens drei CDs als Gitarrist und Soundengineer. Es folgten ausgiebige Tourneen im Zeitraum von 10 Jahren.

Als Gitarrist der Tommy Schneller Band gewann er die German Blues Challenge. Das Album der TSB "Backbeat", bei dem Jens als Co- Autor/Produzent beteiligt ist, erhält 2016 den Vierteljahrespreis der deutschen Schallplattenkritik. Jens Filser ist Workshop-Autor der renommierten Zeitschrift "Acoustic Player". 2017 startete Jens seine Live-Workshop.

2018 erscheint die Akustik-Duo CD "From The Well" von Guitar2Voice (mit Melanie Bartsch) bei Acoustic Music Records (Peter Fingers ́Label aus Osnabrück) Jens Filser übernahm die Gitarren, Recording und Mixing.

Im selben Jahr erschien die CD “Get The Cat: Way To My Heart" (Timezone Records). Als CoProduzent verewigte er dort nicht nur seine Gitarren, er übernahm auch das Vocalrecording.

2019 erschien bei Valve Records die CD "Jens Filser Organic Blues Project" als Start seiner aktuellen Live Besetzung. Ein Album im Orgeltrio Format mit Dirk Schaadt (organ), Mickey Neher-Workocz (Drums/Voc) und Jens Filser an Gitarre und Vocals. Das Album wurde auch von Jens produziert.

Hier gibt es was zu hören und zu sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=OK3lIwklP58

https://www.youtube.com/watch?v=wpsPN0Xil4s

https://www.youtube.com/watch?v=ekUJEZXoxMA